Energy Contracting

HIRO arbeitet mit Partnern zusammen und bietet bei größeren Projekten ein Contracting-Programm, welches wesentliche Faktoren zur Verbilligung der Baukosten und später bei den Betriebskosten anwendet. Dabei wird ein Energie-Monitoring, eine HKLS- und Strom- Optimierung sowie ein technisches Facility Management geboten, welches mit herkömmlichen Ausschreibe- und Bauverfahren nicht erreichbar ist. Dabei stehen die Einsparung und Optimierung von Energie, egal ob Neubau oder

Renovierung, im Vordergrund. Ganz nebenbei erfolgt eine moderne Finanzierung unter Nutzung aller Förderungen in der Weise, dass Ihre momentanen Baukosten ganz erheblich gesenkt werden können. Und schließlich werden dem Betrieb, eventuell nötige Wartungen sowie Reparaturen vom Contractor auf Jahre hinaus übernommen. Sprechen Sie mit uns bereits in der Vorplanungsphase, eventuell ersparen wir Ihnen einiges an Investitions- und Betriebskosten.

Was ist Contracting?

  • Energy Contracting ist ein Finanzierungsmodell für Energieeffizienzprojekte. Durch technische und organisatorische Maßnahmen am Objekt werden Energie und Kosten gespart.
  • Damit wird die Erhaltung, Verbesserung oder Renovierung von Einrichtungen und Gebäuden ermöglicht ohne das Budget des privaten Gebäude-Eigentümers oder der öffentlichen Verwaltung zu belasten.
  • Dem Kunden wird eine Energie-Einsparung in konkreter Höhe vom Contractor vertraglich garantiert.
  • Der Contractor ist für die Umsetzung der Maßnahmen und deren Finanzierung verantwortlich.
  • Energiesparcontracting ermöglicht es, technische und vertragliche bzw. organisatorische Energieeffizienzsteigerungsmaßnahmen durch den Geldwert der damit erzielten Energieund auch Betriebskosteneinsparungen über einen definierten Zeitraum (5 bis 10 Jahre) zu refinanzieren.
  • Die Finanzierung erfolgt dabei in der Regel über ein Leasingmodell, es ist aber auch eine Eigenfinanzierung durch den Gebäudenutzer bzw. eine Finanzierung aus dem Cash Flow des ausführenden Unternehmens möglich.
  • Alle Varianten sind durch eine Einspargarantie des ausführenden Unternehmens für den Auftraggeber sicher und planbar.
  • Bei Einsparcontracting werden von uns die Anlagen und Energierechnungen analysiert, die notwendigen Optimierungs- und Sanierungsmaßnahmen projektiert und Ausschreibungsunterlagen erstellt.
  • Wir führen Wirtschaftlichkeitsrechnungen durch und stellen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten dar.
  • Nach der Bestbieterermittlung werden die Umbauarbeiten begleitend überwacht und im 1. und 2. Betriebsjahr eine Erfolgskontrolle durchgeführt. In speziellen Fällen oder auf Kundenwunsch tritt EffiCent als Generalunternehmern auf.
  • Projekte für erneuerbare Energie erfordern eine Rohstoffanalyse und technische Aufnahme bzw. die Konzeption der zu errichtenden Anlage. Dies, sowie die Ausarbeitung der Ausschreibungsunterlagen sind dabei unsere Leistungen. Finanzierungsmodelle, Beratung bei der Gründung der Errichtungs- und Betreibergesellschaft, Organisation von Förderungen sowie die begleitende Beratung wären des gesamten Projekts vervollständigen unsere Leistungen.
  • Wie beim Einsparcontracting ist für die EffiCent die Rolle als Generalunternehmer oder eine Beteiligung am Versorgungsunternehmen in speziellen Fällen möglich.
  • Beide Tätigkeitsbereiche sind miteinander kombinierbar, was eine weitere Effizienzsteigerung und Kostensenkung bei Errichtung und Betrieb ermöglicht.
  • Der Vorteil und Nutzen für den Kunden bei all unseren Aktivitäten besteht unter anderem in der unabhängigen, gewerks- und branchenübergreifenden Beratung und der optimalen Ausschreibungs- und Vertragsgestaltung sowie der Beratung über die gesamte Projektphase.